Update 31.03.2020
Webseite mit vielen Infos zu Corona
vom Service des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin (ÄZQ) im Auftrag von Bundesärztekammer und Kassenärztlicher Bundesvereinigung :
https://www.patienten-information.de/kurzinformationen/coronavirus

Update 26.03.2020
Hotline für Alltagsfragen
- von möglichen Hilfsangeboten, geöffneten Geschäften bis zu dem was erlaubt ist: Unsere Verbandsgemeinde hat eine Hotline eingerichtet für alle Fragen, die auftauchen: Telefonisch unter 06382 791-333 erreichbar von montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr. Oder per E-Mail an: [email protected]

Das Schreiben dazu gibt es hier zum Download.

Update 24.03.2020

Az. 190-52/0003.002 | Hotline für Corona-Verdachtsfälle

Das Land Rheinland-Pfalz richtet eine zentrale Telefon-Hotline für die Bürgerinnen und Bürger ein, die vermuten, dass sie sich mit dem Coronavirus infiziert haben: 0800 99 00 400.
Die Hotline MUSS kontaktiert werden, bevor eine der in Rheinland-Pfalz eingerichteten Fieberambulanzen aufgesucht werden kann.

Für Abklärung der Coronavirus-Erkrankung BITTE auf GAR KEINEN FALL den Notruf 112 anwählen.

Update 22.03.2020
Wir bringen heute ein Blatt mit Infos und Ideen zu allen Jettenbacher Haushalten:

Wenn Du es nicht bekommen hast, schreib eine E-Mail an [email protected] oder lade Dir die pdf-Datei einfach herunter. 

(20.03.2020) Maßnahmenkatalog Landkreise und kreisfreie Städte:
Weitere kontaktreduzierende Maßnahmen aufgrund des Aufkommens von SARSCoV-2-lnfektionen in Rheinland-Pfalz 

Zu schließen: Eisdielen, Friseure, Tattoo-/Piercingstudios, Nagelstudios, Wellnessanlagen, Floristen, Tabakläden ohne Zeitschriftensortiment, Cafe/Internetcafe, Fahrschulen, Außengastronomie, Innengastronomie bei Einhaltung der Social-Distance-Regeln und Zulassung von Lieferservices

Ausdrücklich offen gehalten werden sollten:
Lebensmittelgeschäfte
(auch Feinkostläden), Kioske, Imbisse.

(19.03.2020) Tipps

  • Vermeide weiterhin soziale Kontakte auch im familiären Bereich. Besonders alte und vorerkrankte Menschen sind im Falle einer Ansteckung hochgradig gefährdet. Kinder, die gemeinsam spielen, achten nicht auf Abstand und können den Covid-19-Erreger übertragen - auch hier gilt "zuhause bleiben."
  • Unsere beiden Spielplätze und die öffentlichen Gebäude sind im Zuge der kontaktreduzierenden Maßnahmen (§ 28 Absatz 1 Satz 1 Infektionsschutzgesetz) bis auf weiteres geschlossen.
  • Aktuelle Infos unter www.landkreis-kusel.de

Sonntagsgedanken

Ja, das stimmt, hier war doch vorher ein Bild mit Aufkleber - statt mit Palmwedel. Warum: Lies doch unsere Sonntagsgedanken von Pfarrer Norman Roth im Blog-Eintrag. 

Fotos für die Seele:


Gesendet  M. Ziehmer-Göttel, wer hat weiteres Bildmaterial mit Motiven in oder rund um Jettenbach?
Einfach mailen an [email protected]





 .